Lüftung

Lüftung

Das von uns verwendete Lüftungssystem zur kontrollierten Wohnraumlüftung fördert das Wohlbefinden, den Schlaf sowie die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Es gibt keine Belästigung durch Außenlärm, welcher durch geöffnete Fenster nach innen dringt. Außerdem wird Ihre Immobilie permanent mit frischer Luft versorgt.

Diese ausgetauschte Raumluft beugt Erkältungen vor und ist somit gut für die Gesundheit. Dank optionaler Feinfilter, die Feinstaub und Blütenpollen abfangen, können auch Allergiker aufatmen. Eine Feuchterückgewinnung verhindert, dass die Luft im Winter zu trocken wird.

Schimmelpilzbefall ist ein ernst zu nehmendes Problem und eine immense Minderung des Wertes der Immobilie, welcher durch zu hohe Luftfeuchtigkeit verursacht werden kann. Als Nahrung für den Pilz reicht eine Papiertapete oder der Staub auf der Wand. Schimmelpilz sieht nicht nur unappetitlich aus und riecht muffig, er kann sich auch negativ auf die Gesundheit auswirken und das Bauwerk schädigen. Eine zu hohe Feuchte verbessert zudem die Lebensbedingungen von Milben, die z.B. in Polstermöbeln oder Matratzen vorkommen. Für Allergiker sind auch diese Hausstaubmilben gefährlich. Daher ist es zwingend notwendig, dass die Raumluft in regelmäßigen Abständen mehrmals täglich ausgetauscht wird, auch zum Erhalt der Gesundheit und dem damit verbundenen Werterhalt des Gebäudes.

Erst mit einer Lüftungsanlage macht die vorgeschriebene luftdichte Gebäudehülle wirklich Sinn und sich auch bezahlt. Bei stetig ansteigenden Energiekosten können dank einer Wärmerückgewinnung von ca. 90 % deutlich Energie und somit bares Geld gespart werden. Via Plattenwärmetauscher wird die relative Luftfeuchte im Gebäude optimiert, ideal bei zu trockener Luft im Winter. Die gewonnene Feuchtigkeit und Wärme wird an die frische Zuluft abgegeben, alles ohne jegliche Geruchs- und Mikrobenübertragung.

Zusätzlich kann ein Erdwärmetauscher die Außenluft bereits vortemperieren, somit würde sich der effektive Wärmerückgewinnungsgrad um weitere 4% bis 5% erhöhen.

Im Sommer wird die warme Außenluft im Erdreich abgekühlt und direkt ins Haus geführt. Mit diesem Kühleffekt können die Fenster geschlossen bleiben und die warme Luft bleibt draußen.

Eine manuelle Fensterlüftung ist Energieverschwendung, wobei der Nachhaltigkeitsaspekt als ganzes bedacht werden sollte, denn die Lüftungsanlage verbraucht natürlich auch Energie im Betrieb und in der Herstellung.

Um auch die perfekte Lösung in Sachen Lüftung für Sie zu finden, stehen wir Ihnen gerne mit unserem Know-how zur Seite! Wir freuen uns auf Sie!